Teilnahmebedingungen: Adaaran Maldives Resort -  Gewinnspiel 2022

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für das Gewinnspiel auf der Seite www.so-network.de, die der durch die SO Network GmbH (nachfolgend auch „SO-N“ genannt), Im Letzfeld 18, 79227 Schallstadt betrieben wird. Die Aktion wird mit dem Kooperationspartner Adaaran Maldives Resorts durchgeführt.

25.07.2022

1. Kenntnisnahme der Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an der vom SO-N in Kooperation veranstalteten Aktion „Adaaran Maldives Resort - Gewinnspiel 2022“ (nachfolgend „Aktion“ genannt) erkennen die Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an. Um die Einhaltung der Teilnahmebedingungen zu überprüfen und abzufragen, werden Vornamen, Namen, Adressen, Büro, E-Mail-Adressen und Telefonnummern der Teilnehmer vom SO-N notiert. Die Angaben sind verbindlich und müssen der Wahrheit entsprechen.

Eine begründete Änderung der Angaben (z.B. Umzug) ist mit Zustimmung von SO-N möglich. Mit der Teilnahme wird weiterhin der SO-N-Newsletter abonniert. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte sowie eine Verwendung zu einem anderen Zweck findet in keinem Fall statt. 

Die Bestimmungen der DSGVO finden Anwendung.

2. Teilnahme und Gewinnberechtigung

Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur natürliche Personen, die in einem Reisebüro oder einem sonstigen touristischen Betrieb fest angestellt sind. Mitarbeiter der SO Network GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen.

3. Teilnahmehandlung und Ablauf des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel findet vom 25.08.2022 bis einschließlich 31.10.2022 ab 00:00:00 statt und endet am letzten Tag um 23:59 Uhr. Die Teilnahme kann wie folgt  erfolgen: Durch das Ausfüllen der Pflichtfelder Vorname und E-Mail-Adresse auf der Website www.so-network.de/adaaran. Die Angaben müssen für eine gültige Teilnahme verbindlich und der Wahrheit entsprechend angegeben werden. Falsche Angaben oder nicht zu begründende Änderungen führen gemäß diesen Teilnahmebedingungen zum sofortigen Ausschluss von der Aktion.

4. Auslosung und Bekanntgabe der Gewinner

Die Ziehung des Gewinners ist willkürlich und erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Aus allen gültigen Teilnehmern wählt der SO-N den Gewinner für das Gewinnspiel aus. Der Gewinner wird bis spätestens 05.11.2022 ausgelost und im Anschluss einzeln und per E-Mail benachrichtigt. Das Gewinnspiel findet in folgenden Ländern statt: Deutschland, Österreich und Schweiz.

5. Benachrichtigung der Gewinner und Gewinnannahme

Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinner hat nach Bekanntgabe des Gewinns eine Rückmeldefrist von 14 Tagen, um den Gewinn anzunehmen. Der SO-N behält sich vor nach Ablauf dieser Frist einen neuen Gewinner zu benennen oder den Gewinn verfallen zu lassen.

6. Leistungen des Gewinns

Die Reiseziele sowie Zeiträume werden von den Kooperationspartnern festgelegt und können von den Gewinnern nicht verschoben werden. Der zu gewinnende Preis sowie die inkludierten Leistungen werden erst am jeweiligen Gewinnspieltag veröffentlicht. Die Preise können nur in der jeweils vom Kooperationspartner festgelegten Form eingelöst werden. Der Gewinn gilt ausschließlich für die angegebenen Preise mit den in der Ausschreibung der Aktion angegebenen Bestandteilen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ebenso wie eine Übertragung an Dritte nicht möglich. Sämtliche möglicherweise mit dem Gewinn einhergehenden Folgekosten, soweit sie nicht im Gewinnspiel mit aufgeführt werden, sind von den Gewinnern zu tragen.

Der Gewinn beinhaltet folgende Leistungen:

2 Nächte für 2 Personen im  Adaaran Club Rannalhi mit All Inclusive Verpflegung inklusive Transfer ab/bis MLE

1 Nacht für 2 Personen im  Adaaran Prestige Vadoo mit All Inclusive Verpflegung   inklusive Transfer ab/bis MLE

2 Nächte  für 2 Personen  im Adaaran Select Hudhuranfushi mit All Inclusive Verpflegung inklusive Transfer  ab/bis MLE

2 Nächte für 2 Personen im Adaaran Select Meedhupparu mit All Inclusive Verpflegung inklusive Transfer ab/bis MLE

Die An- und Abreise zum Flughafen in Deutschland wie auch der Langstreckenflüge sind nicht im Gewinn enthalten.
Der Reisegewinn oder einzelne Bausteine können nicht in Geldwert abgegolten werden, ist nicht übertragbar und muss bis Ende 2023 eingelöst werden.

7. Abbruch des Gewinnspiels und Ausschluss der Teilnahme

Der SO-N hat das Recht, Teilnehmer zu disqualifizieren, sofern diese den Teilnahmevorgang manipulieren oder dies versuchen. Falsche Angaben oder nicht zu begründende Änderungen führen gemäß diesen Teilnahmebedingungen zum sofortigen Ausschluss von der Aktion. Der SO-N behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder in Teilen abzubrechen. Personenbezogene Daten der Teilnehmer werden sodann gelöscht

8. Haftung

Der SO-N haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich daraus für die Realisierung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen. Jede Haftung von SO-N für das Bestehen der technischen Voraussetzungen, der rechtzeitigen Teilnahme am Gewinnspiel (z.B. ständiger Zugang der Internetseite, auf denen die Teilnahme möglich ist) ist ausgeschlossen. Die SO-N übernimmt keinerlei Haftung.

9. Abwicklung des Gewinns

Die Abwicklung des Gewinns erfolgt direkt mit dem Kooperationspartner. Der jeweilige Kooperationspartner des Gewinns trägt die organisatorische Verantwortung, bucht die Reisen und ist Ansprechpartner für die Abwicklung aller Reisefragen und die Übergabe des Gewinns. Es gelten die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des durchführenden Kooperationspartners. Eine Haftung von SO-N in diesem Zusammenhang ist ausdrücklich ausgeschlossen.

10. Disclaimer Social Media-Kanäle

Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger, der von dir bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook oder Instagram, sondern der Verantwortliche dieses Dienstes. Die von dir bereitgestellten Informationen werden einzig für dieses Gewinnspiel verwendet.

11. Schlussbestimmungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen der SO Network GmbH. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

 

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise der SO Network GmbH

 25.08.2022

 

Wir sind verantwortlich für den Umgang mit Ihren Daten, die wir nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

1. Anwendungsbereich

Durch die nachfolgenden Hinweise erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen und Angebote erhoben werden und wie wir diese verarbeiten. Alle nachfolgenden Angaben beziehen sich dabei grundsätzlich auf die Nutzung der digitalen Angebote über PC, Smartphones, Tablets sowie alle weiteren internetfähigen, mobilen oder stationären Endgeräte.

2. Verantwortlicher für die Website

SO Network GmbH
Im Letzfeld 18

79227 Schallstadt

3. Datenschutz

Wenn Sie eine Frage zum Datenschutz haben, erreichen Sie den Datenschutz per E-Mail unter datenschutz@so-network.de oder per Post unter SO Network GmbH
Im Letzfeld 18, 79227 Schallstadt

4. Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Seiten

4.1 Erstellung von Logfiles

Mit Aufruf unserer Website erfassen wir durch ein automatisiertes System bestimmte Daten und Informationen über Ihren Besuch (Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • Das von Ihnen genutzte Betriebssystem

  • Den Internet-Service Provider

  • Ihre IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)

  • Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden

Zur Auslieferung der Inhalte unserer Website, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Daten der Logfiles werden dabei getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

4.2 Verarbeitung Ihrer Daten aus Formularen unserer Seiten

a. Pflichtangaben

In unseren Formularen sind bestimmte Datenfelder als Pflichtangaben mit (*) bezeichnet. Die Bereitstellung dieser Daten ist gesetzlich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck erforderlich. Die Bereitstellung liegt in Ihrem Ermessen. Zu den Folgen einer Nichtbereitstellung von Pflichtangaben siehe Ziffer 4.2 b.

b. Folgen des Nicht-zur-Verfügung-stellens der Daten

Ist die Bereitstellung Ihrer Daten für einen Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck erforderlich, kann ohne eine Bereitstellung der Daten weder ein Vertrag erfüllt, noch die gewünschte Dienstleistung erbracht oder ein angegebener Zweck erreicht werden.

4.3 Wann und wofür werden Ihre Daten verarbeitet?

a. Kontaktanfragen

Zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen verarbeiten wir Ihre Angaben (Art.6 Abs.1 lit. a und b DSGVO). Dazu ist Ihr Name und Ihre postalische Adresse bzw. Ihre E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und auf dem entsprechenden Kommunikationsweg beantworten zu können.

Die Angaben aus Ihrer Kontaktanfrage speichern wir nach Beantwortung der Anfrage für den Fall weiterer Nachfragen. Ihre Daten werden gelöscht, falls es sich nicht um Handels- oder Geschäftsbriefe handelt, diese speichern wir für sechs bzw. 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs.3 AO, § 6 Abs.1 lit. c DSGVO).

b. Kundenanalyse und Werbung

​​E-Mail-Werbung / Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung senden wir Ihnen unseren E-Mail-Newsletter und weitere E-Mail-Werbung mit Informationen über aktuelle Geschehnisse und Angebote (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO, § 7 Abs.2 Nr.3 UWG). Bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG dürfen wir Ihnen die oben erwähnten Newsletter auch ohne Ihre Einwilligung zusenden. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen.

Zur Einholung Ihrer Einwilligung verwenden wir online das sog. Double-Opt-in-Verfahren, um zu vermeiden, dass unser Newsletter bzw. weitere E-Mail-Werbung an E-Mail-Adressen von Personen versendet wird, die dies nicht angefordert haben. Hierbei wird auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art.6 Abs.1 lit. c, Art.7 Abs.1 DSGVO).

Gewinnspiele und Verkaufsförderndemaßnahmen

Wenn Sie an unseren Gewinnspielen oder Verkaufsförderungsmaßnahmen teilnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten zur Durchführung des Gewinnspiels oder der Verkaufsförderungsmaßnahme (Art.6 Abs.1 lit. b DSGVO) und für Werbung per Post für unsere interessanten Verlagsprodukte und -angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

5. Cookies

5.1 Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

„Cookies“ sind kleine Dateien, die wir mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf Ihr Endgerät übermitteln. Diese werden lokal auf Ihrem Endgerät abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Sitzungs-Cookies werden nur für die jeweilige Sitzung eingesetzt. Sie speichern Informationen über den Benutzernamen, die Benutzerrechte, die Gültigkeit der Sitzung und bei der Verwendung der Suchfunktion die Suchbegriffe. Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen unserer Website oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.

Andere Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum (bis zu 12 Monate) auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Auf welcher Rechtsgrundlage wir und ggf. unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. technisch erforderliche Cookies zur fehlerfreien Darstellung unserer Websites) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Verarbeitung von Cookie-Daten auf Grundlage einer Einwilligung: Bevor wir Daten im Rahmen der Nutzung von Cookies verarbeiten oder verarbeiten lassen, bitten wir die Nutzer um eine jederzeit widerrufbare Einwilligung. Bevor die Einwilligung nicht ausgesprochen wurde, werden allenfalls Cookies eingesetzt, die für den Betrieb unseres Onlineangebotes erforderlich sind. Deren Einsatz erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses und des Interesses der Nutzer an der erwarteten Funktionsfähigkeit unseres Onlineangebotes.

5.2 Cookie-Management und Consent-Management-Platform

Wir stellen Ihnen eine Consent-Management-Platform (CMP) zur Verfügung. Über diese CMP haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu Cookies und ähnlichen Technologien individuell zu konfigurieren. Diese Einstellungsmöglichkeiten können Sie hier vornehmen:

Cookie-Einstellung

Die dafür notwendige Technologie beziehen wir von dem Unternehmen Sourcepoint, Inc. Dieses Unternehmen ist als Auftragsverarbeiter eingebunden, der Datenaustausch mit Sourcepoint ist über sogenannte Standarddatenschutzklauseln geregelt.

Um sich Ihre Wahl hinsichtlich Cookies und ähnlichen Technologien zu merken, setzt Sourcepoint Cookies und ähnliche Technologien ein. Hierbei handelt es sich um technisch notwendige Speicherungen, ohne die es nicht möglich ist, Ihre Auswahl dauerhaft zu speichern. Rechtsgrundlage für den Einsatz des CMP ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Grundsätzlich haben Sie auch die Möglichkeit, Cookies direkt in Ihrem Browser zu deaktivieren. Bitte informieren Sie sich bezüglich dieser Funktionalität direkt bei Ihrem Browserhersteller.

6. Webtracking (pseudonymisiert oder anonymisiert)

Auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ein Webtracking zur Analyse der Funktionsweise und Nutzung unserer Website durch Sie.

6.1 Google Analytics

Für unsere Websites benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“) auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Analysedienste für uns zu erbringen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=dehttps://policies.google.com/technologies/ads?hl=dehttps://adssettings.google.com/anonymous

Cookie-Einstellung

7. Sonstige Dienste

7.1 Google Fonts

Bei einem Besuch auf unserer Website werden mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO) von den Google-Servern Schriftarten geladen, um sie auf dieser Website anzeigen zu können, sofern diese Schriftart nicht bereits schon im Browser-Zwischenspeicher ist. Für die dortige Verarbeitung der Daten, die bei der Anfrage Ihres Browsers gesendet werden, ist Google zuständig. Hierbei wird Ihre IP-Adresse erhoben.
Informationen über Google Fonts: https://fonts.google.com/about, ebenso wie Googles Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/.

7.3 Google reCAPTCHA

Wir sichern die Übermittlung von Formularen durch den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. ab (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Mittels reCAPTCHA treffen wir die Unterscheidung, ob die erfolgte Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt ist. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

.

11. Verwendung von eingebundenen Inhalten

Wir verwenden innerhalb unseres Onlineangebotes möglicherweise auch eingebundene Inhalte Dritter, wie z.B. Kartenmaterial von Google-Maps, Videos, z.B. von Vimeo, RSS-Feeds, Grafiken, oder Einbindungen von Bildern oder Videos aus sozialen Netzwerken o.ä. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne diese IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser der jeweiligen Nutzer senden. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Gegen einige eingebundene Inhalte können Browsererweiterungen installiert werden, die deren Darstellung verhindern bzw. das Sammeln von Daten einschränken oder anonymisieren.

13. Ihre Rechte als Betroffener

Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art.15 DSGVO).

Wenn Ihre Daten zu journalistisch-redaktionellen Zwecken (z.B. in unseren Artikeln) verarbeitet werden, können Sie ebenfalls Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, wenn Sie durch deren Verarbeitung in einem schutzwürdigen Interesse beeinträchtigt worden sind. Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen können wir die Auskunft jedoch verweigern.

Sie haben bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO).

Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen an unsere Datenschutzbeauftragte (siehe oben 3.) unter den dort genannten Kommunikationsadressen.

Außerdem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG).

14. Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit.e oder lit. f DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen (Art.21 Abs.1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie jederzeit das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO)

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen (Art.21 Abs.1, 2 DSGVO) oder eine erteilte Einwilligung widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) möchten, genügt jederzeit eine kurze Nachricht an unsere Datenschutzbeauftrage per E-Mail: datenschutz@so-network.de oder per Post SO Network GmbH, Im Letzfeld 18, 79227 Schallstadt Ihre Daten werden dann nicht mehr für entsprechende Zwecke der Werbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten im Rahmen einer Werbesperre weiterhin speichern müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Werbewiderspruch eingehalten wird.

15. Änderungen dieser Hinweise

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Hinweise zum Datenschutz für die Zukunft anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzhinweise.


Stand: September 2020